Weitere Schuhe zum Dirndl

Nicht jeder mag gleich Trachtenschuhe kaufen, wenn das Dirndl nicht zu oft getragen wird.

Doch welche Alternativen gibt es?

Junge Frauen und Mädchen können ohne weiteres schlichte Ballerinas zum Dirndl tragen, sie sollten jedoch farblich harmonieren.

Frauen dürfen auch Pumps tragen, sofern diese keinen zu hohen oder schmalen Absatz aufweisen, also auch keine Stilettos oder Peeptoes.

Bei rustikalen Dirndln sind ggf. auch Bergstiefel oder Boots  in Ordnung, sofern es wirklich zum Dirndlgwand passt und die Träger noch recht jung ist. Hierbei muss man aber wirklich aufpassen, dieser Schuh stellt eine Gratwanderung dar und geht wirklich nur bei gröberen Stoffen.

Sandalen – gehen eigentlich gar nicht, vor allem keine FlipFlops oder ähnliches. Wenn es schon unbedingt Sandalen seien müssen (aufgrund des Wetters), dann nur braune oder schwarze Riemchensandalen, welche auch hinten an der Ferse ein Bändchen aufweisen. Diese aber auf gar keinen Fall dann mit Socken oder Söckchen tragen!