Oktoberfest und München

Nirgendwo sieht man so viel Tracht an einem Ort, wie auf dem Oktoberfest in München. Viele Besucherinnen kaufen sich extra für einen Besuch der Wiesn ein Dirndl zum Oktoberfest.

Hier wird leider viel zu oft auch ein falsches Bild vermittelt. Tiefe Ausschnitte sind genauso wenig nötig, wie die Pflicht überhaupt ein Dirndl zu tragen. Das empfinden die meisten Leute zwar als sehr schön und angenehm, doch ist es beileibe kein Muss. Es darf natürlich auch andere Kleidung getragen werden.

Die Bayern sind sehr stolz auf ihre Tradition. Das Dirndlgwand wird von Frauen jeden Alters zu allen möglichen Veranstaltungen getragen und eben auch unter Anderem zum Oktoberfest. Die Bayern freuen sich, dass sich die Besucher der Tradition anpassen und sich entsprechend zum Oktoberfest in Dirndl und Lederhose zeigen.